Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 23. April 2005, 18:36 Uhr

Die Überlegenheit der katholischen Kirche


Landtagswahlen 2005 Nordrhein-WestfalenNee, nee… da denkt man sich, dass Jürgen Rüttgers aus dem Wahlkampf vor fünf Jahren gelernt hätte. Denn nicht nur Kinder, sondern auch Inder, bescheinigten ihm, dass man lieber nicht mit Intoleranz einen Wahlkampf führt.
Nichtsdestotrotz macht er jetzt genau das selbe wieder – denn diesmal ist seiner Meinung nach die Katholische Kirche den anderen Religionen überlegen…

Sehr schlau ist das nicht, vor allem in einem Land wo die christlichen Religionen gleichberechtigt sind und auch die nicht-christlichen Religionen ins Leben integriert werden – und auch angesichts der damit verbundenen Wählerstimmen nicht unbedingt ignoriert werden sollten.

Den genauen Wortlaut von Rüttgers Aussagen kann man übrigens im Blog der SPD nachlesen. Wer kann es Ihnen verdenken, dass eine solche Steilvorlage von denen genauestens dokumentiert wird?


1 Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.