Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 3. November 2004, 00:35 Uhr

Busry vs. Kersh


Es wird gewählt:
„The leader of the free world“, der „chief commander“ – oder schlicht und ergreifend POTUS.

Doch da ich nicht davon ausgehe, dass ich jetzt schon irgendwelche (verlässliche!) Ergebnisse sehen kann, kann ich auch beruhigt ins Bett gehen. Wer kann auch sicher sein, dass nicht erst in einigen Wochen das endgültige, rechtssichere Ergebnis feststeht, wenn der Supreme Court entschieden hat?

Dennoch werde ich morgen CNN, FOXnews, BBC, MichaelMoore.com und WikiPedia anschauen, bevor ich zum Bäcker fahre.


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.