Search:

Heute vor einem Jahr:

Werbung:

Google+:

Archiv:

Jens Matheuszik — 11. Dezember 2017, 09:48 Uhr

7 neue IC/EC-Halte in Bochum – Protest gg. Streichungen #noICBo zeigt Wirkung (Update 16:47 Uhr)

Reisende am Hauptbahnhof in Bochum (28.01.2015). Foto: Lutz Leitmann / Stadt Bochum, Referat für Kommunikation

Symbolbild: Reisende am Hauptbahnhof in Bochum (28.01.2015). Foto: Lutz Leitmann / Stadt Bochum, Referat für Kommunikation

Am 10. Dezember 2017 fand der Fahrplanwechsel bei der Deutschen Bahn AG statt. Auch wenn der WDR im Beitrag Kaum Änderungen im NRW-Fernverkehr schreibt, dass es kaum Änderungen gibt – für Pendlerinnen und Pendler, die von oder nach Bochum müssen sind die Änderungen (über die auch der WDR berichtet) sehr wichtig.
Denn damit wird ein Teil der zuvor beim letzten Fahrplanwechsel gestrichenen Verbindungen bzw. Haltepunkte in Bochum wieder eingeführt: (more…)


Jens Matheuszik — 8. Dezember 2017, 08:20 Uhr

CDU und FDP/Stadtgestalter im Rat der Stadt Bochum unterbreiten Gegenvorschlag zur Wahl einer/eines Beigeordneten für Bildung, Kultur und Sport #ratBO

Regina Stieler-Hinz (Foto: StagiaireMGIMO, Lizenz: CC-BY-SA)

Regina Stieler-Hinz (Foto: StagiaireMGIMO, Lizenz: CC-BY-SA)

Die Wahl einer/eines Beigeordneten für den Bereich Bildung, Kultur und Sport bei der Stadt Bochum könnte doch noch spannend werden. Nachdem sich die rot-grüne Rathauskoalition für Dieter Deckmann aus Gelsenkirchen entschieden hat (siehe auch den Beitrag SPD schlägt vor Dietmar Dieckmann vor), kommt nun von den Oppositionsfraktionen CDU sowie FDP/Stadtgestalter ein anderer Vorschlag.

Diese beiden Fraktionen sind der Meinung, dass Regina-Dolores Stieler-Hinz, die ehemalige Bundesvorsitzende der KAB (Katholischen Arbeitnehmerbewegung) und derzeitige Beigeordnete in Minden, die überzeugendere Personalie sei. (more…)


Jens Matheuszik — 8. Dezember 2017, 07:59 Uhr

1LIVE verlieh die Kronen in der Bochumer Jahrhunderthalle #krone17

#krone17 - Die von 1LIVE in der Jahrhunderthalle Bochum verliehenen Kronen des gleichnamigen Radiopreises. Bild: WDR/Thomas Brill

#krone17 – Die von 1LIVE in der Jahrhunderthalle Bochum verliehenen Kronen des gleichnamigen Radiopreises. Bild: WDR/Thomas Brill

Gestern Abend wurde es königlich in Bochum – denn erneut hat der Radiosender WDR 1LIVE den Radiopreis 1LIVE Krone in der Bochumer Jahrhunderthalle verliehen. Dabei wurden die besten nationalen Künstlerinnen und Künstler beim größten deutschen Radio-Award prämiert. Abgestimmt hatten rund 1,15 Millionen Hörerinnen und Hörer von 1LIVE und damit aus einigen der Nominierten dann die endgültigen Gewinner gemacht. Moderiert wurde die Show in der Jahrhunderthalle von Klaas Heufer-Umlauf und Co-Moderator Sido. (more…)


Jens Matheuszik — 7. Dezember 2017, 20:00 Uhr

Live via Twitter aus Bochum #ratBO: Gründungstreffen zum geplanten „Nein zum Einkaufszentrum“-Bürgerbegehren #Viktoriastrasse

Luftaufnahme (16.10.2017) der Innenstadt mit dem Rathaus der Stadt Bochum oben in der Mitte. Da drüber das BVZ und am Rande das technische Rathaus. Darunter der sogenannte Telekom-Block und dadrunter das (ehemalige) Justizgelände neben dem Husemannplatz. Foto: Lutz Leitmann / Stadt Bochum, Referat für Kommunikation

Luftaufnahme (16.10.2017) der Innenstadt mit dem Rathaus der Stadt Bochum oben in der Mitte. Da drüber das BVZ und am Rande das technische Rathaus. Darunter der sogenannte Telekom-Block und dadrunter das (ehemalige) Justizgelände neben dem Husemannplatz. Foto: Lutz Leitmann / Stadt Bochum, Referat für Kommunikation

direkt zur Live-Berichterstattung des Pottblogs (erst ab gegen 20 Uhr)

In der Bochumer Ratssitzung im November 2017 deutete es sich schon ein wenig an – die Opposition kann sich mit den Plänen der Verwaltung zur Neugestaltung der Innenstadt (an der Viktoriastraße) nicht wirklich anfreunden.

In der Sitzung selbst wurde ein Ratsbürgerentscheid angeregt – das ist eine Form der Beteiligung, wo der gewählte Rat mit seinen Mitgliedern selber keine Entscheidung treffen kann oder will und die Entscheidung den Bürgerinnen und Bürgern überlässt. Der Ratsbürgerentscheid ist in Nordrhein-Westfalen eher selten – denn genau für solche Entscheidungen werden ja die entsprechenden Ratsmitglieder gewählt und auch der Aufwand ist nicht unerheblich. Wenn jetzt jede Frage kommunalpolitischer Art so entschieden werden würde, würden wichtige Entscheidungen alleine von zeitlichen Fristen her unter Umständen verschleppt werden – abgesehen davon, dass das ganze auch mit einem gewissen Aufwand verbunden ist.

Neben dem Ratsbürgerentscheid kann man jedoch auch ein Bürgerbegehren anstreben, welches den Rat dazu anhalten soll entweder den Beschlussvorschlag des Bürgerbegehrens anzunehmen – oder aber dazu führt, dass es zu einem Bürgerentscheid kommt.

Und darum geht es heute Abend: (more…)


Jens Matheuszik — 5. Dezember 2017, 13:35 Uhr

Bochum: Gründungstreffen zum Bürgerbegehren „Nein zum Einkaufszentrum“ in Bochum geplant

Luftaufnahme (16.10.2017) der Innenstadt mit dem Rathaus der Stadt Bochum oben in der Mitte. Da drüber das BVZ und am Rande das technische Rathaus. Darunter der sogenannte Telekom-Block und dadrunter das (ehemalige) Justizgelände neben dem Husemannplatz. Foto: Lutz Leitmann / Stadt Bochum, Referat für Kommunikation

Luftaufnahme (16.10.2017) der Innenstadt mit dem Rathaus der Stadt Bochum oben in der Mitte. Da drüber das BVZ und am Rande das technische Rathaus. Darunter der sogenannte Telekom-Block und dadrunter das (ehemalige) Justizgelände neben dem Husemannplatz. Foto: Lutz Leitmann / Stadt Bochum, Referat für Kommunikation

Eine der Fragen, die schon seit einigen Jahren in Bochum diskutiert wird ist die Frage, wie man die Innenstadt neu gestalten kann. Dazu gibt es bereits seit Jahren verschiedenen Ansätze, die jetzt auf eine Neugestaltung des Innenstadtbereiches an der Viktoriastraße hinauslaufen. (more…)