Search:

Heute vor einem Jahr:

Werbung:

Google+:

Archiv:

Jens Matheuszik — 24. Mai 2016, 16:18 Uhr

Bochum fahrradfreundliche Stadt? Nein, (noch?) lange nicht! #ratBO

Bochums Oberbürgermeister Thomas Eiskirch bedankt sich bei der AGFS-Jury für den einstimmig geäußerten Vorschlag, Bochum in die Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte aufzunehmen.

Bochums Oberbürgermeister Thomas Eiskirch bedankt sich bei der AGFS-Jury für den einstimmig geäußerten Vorschlag, Bochum in die Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte aufzunehmen.

Bochum als fahrradfreundliche Stadt zu bezeichnen – das würde dem Otto-Normalbürger nicht unbedingt sofort einfallen. Radwege die plötzlich an Hindernissen enden, neuere Straßenbauprojekte, wo man an Radwege nicht gedacht hat und in der Vergangenheit ein eher autozentriertes Denken prägen das Bild von Bochum in Bezug auf das Radfahren in der Öffentlichkeit.

Tatsächlich ist Bochum noch(!) keine fahrradfreundliche Stadt – aber die Verwaltung und die Politik wollen das ändern. So hat die rot-grüne Koalition vor zwei Jahren im Rat (mit breiter Unterstützung der Opposition) eine Bewerbung um die Aufnahme in die Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte (in Nordrhein-Westfalen) (AGFS) beschlossen.

Gestern fand die offizielle Begutachtung Bochums durch eine Jury der AGFS statt und im Anschluss wurde das Ergebnis bekannt: (more…)


Jens Matheuszik — 6. Mai 2016, 15:18 Uhr

DORTMUND zweipunktnull – neuer Song im Rahmen von #DOüberrascht: Morgen Livepremiere bei #dortbunt

DORTMUND zweipunktnull - Der Wolf, Marie Jo und Rich Boogie präsentieren ihren Song im Dortmunder U

DORTMUND zweipunktnull – Der Wolf, Marie Jo und Rich Boogie präsentieren ihren Song im Dortmunder U

Hier klicken um direkt zum Video am Ende des Beitrages zu gelangen!

Heute wurde im Kino des Dortmunder U ein neues Video vorgestellt – genauer gesagt ein Musikvideo. Zu Dortmund. Ja, ein Dortmund-Lied. Jetzt kann man natürlich „peinlich berührt“ sein und mal ehrlich – bei sowas kann man als Macher eigentlich nur verlieren.
Vor allem wenn „tief im Westen“, in der Nachbarstadt Bochum, die Hymne der Stadthymnen ihre musikalische Heimat hat.

Doch um eine „Hymne“ ging es den bekannten Rapper „Der Wolf“, Rich Boogie und Jo Marie gar nicht.

Der Wolf ist laut offizieller Presseinformation vor allem für das Lied „Gibt’s doch gar nicht“ bekannt – inoffiziell würde ich mal eher sagen, dass eher wegen „Oh Shit, Frau Schmidt“ war. Rich Boogie ist seit Jahren als DJ, Musikproduzent und Rapper bekannt und Marie Jo kennen vor allem BVB-Fans aufgrund diverser Lieder von und mit ihr.

Den Dreien ging es – statt einer Hymne – eher darum im Rahmen der Marketing-Kampagne Dortmund überrascht Dich auch ein musikalisches Ausrufezeichen zu setzen. Die Idee kam übrigens der musikalisch äußerst aktiven Studentin Jo Marie während eines Praktikums bei der städtischen Dortmund-Agentur, die auch für die Marketing-Kampagne verantwortlich ist. (more…)


Jens Matheuszik — 29. April 2016, 07:42 Uhr

Links anne Ruhr (29.04.2016)

Links anne RuhrLinks anne Ruhr (29.04.2016) – diesmal mit Beiträgen aus: Bochum, Dortmund, Duisburg usw.

Die Links anne Ruhr präsentieren ausgewählte Links des Tages. Auch wenn der Name sich natürlich auf den Ruhrpott an sich bezieht, wird es neben diesem Schwerpunkt auch Verweise zu diversen anderen Seiten geben, so dass sich hier quasi ein “Pot(t)pourri” an Links sammelt.

Bochum: Dürfen die Nazis vom Bahnhof über den Südring zum Husemannplatz laufen? (bo-alternativ.de)

Dortmund: Ein "Hilferuf": Experten fordern Neuplanung für B1 / A40 in Dortmund (Ruhr Nachrichten)

Duisburg: A 59 in Duisburg bekommt sechs Spuren für 333 Millionen Euro (NRZ.de)

Essen: Stadt setzt auf mehr Härte gegen Familien-Clans (WAZ.de)

Das neue Entertain TV (phpman89.de) – Siehe auch: RP-Online

BVB-Kapitän Mats Hummels will zum FC Bayern wechseln (WAZ.de) – … und auch Neven Subotic soll vor dem Absprung stehen.

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Jens Matheuszik — 27. April 2016, 08:08 Uhr

Links anne Ruhr (27.04.2016)

Links anne RuhrLinks anne Ruhr (27.04.2016) – diesmal mit Beiträgen aus: Dortmund, Bochum, Essen usw.

Die Links anne Ruhr präsentieren ausgewählte Links des Tages. Auch wenn der Name sich natürlich auf den Ruhrpott an sich bezieht, wird es neben diesem Schwerpunkt auch Verweise zu diversen anderen Seiten geben, so dass sich hier quasi ein “Pot(t)pourri” an Links sammelt.

Dortmund: Das sind die absehbaren Folgen des Warnstreiks in Dortmund (WAZ.de) – Siehe auch: Verdi-Warnstreik: Diese Städte sind am Mittwoch betroffen

Bochum: Die ganze Stadt spürt den Warnstreik in Bochum (Westfalenpost.de) – Siehe auch: 12.000 (laut Polizei; laut ver.di: über 15.000) Streikende geben imposantes Signal in Bochum und ver.di zeigt Stärke.

Essen: Mit den Klimawochen Ruhr über das Welterbe Zollverein – eine Fahrradexkursion (Wahlheimat.Ruhr)

Duisburg: Kleine Fraktionen im Duisburger Rat sind empört (NRZ.de)

Dortmund: Optimaler Start in die Selbstständigkeit: Neuer GründungsCampus soll in der Nordstadt entstehen (Nordstadtblogger)

Sönke Wortmann sucht 700 Komparsen für Ruhrgebiets-Film (WAZ.de)

Bergbaumuseum und weitere Projekte: RAG-Kohlestiftung investiert Millionen in Region (Ruhr Nachrichten)

Warnstreiks: Flughafen Köln/Bonn ist lahmgelegt (RP-Online)

Kolumne: Hier in NRW: Rot-Grün hat Schulthemen nicht im Griff (RP-Online)

Minister stellen E-Auto-Paket vor – 4000 Euro Prämie? (lr-online)

Bericht der "Sport Bild": Hummels soll sich für den FCB entschieden haben (Ruhr Nachrichten)

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Jens Matheuszik — 25. April 2016, 06:58 Uhr

Links anne Ruhr (25.04.2016)

Links anne RuhrLinks anne Ruhr (25.04.2016) – diesmal mit Beiträgen aus: Dortmund, Bochum, Duisburg usw.

Die Links anne Ruhr präsentieren ausgewählte Links des Tages. Auch wenn der Name sich natürlich auf den Ruhrpott an sich bezieht, wird es neben diesem Schwerpunkt auch Verweise zu diversen anderen Seiten geben, so dass sich hier quasi ein “Pot(t)pourri” an Links sammelt.

Dortmund: SPD-Basis fordert eine Rückbesinnung auf soziale Gerechtigkeit – Scharfe Kritik an der Bundespartei (Nordstadtblogger)

Bochum: Die große Bochum-Umfrage (Radio Bochum)

Duisburg: Thyssen-Krupp baut in Duisburg Ofen für 40 Millionen (NRZ.de)

Dortmund: Die PARTEI: Der Steiger wirbt für den Tag der deutschen Volksgesundheit (Ruhrbarone)

Bochum: 18 Male, als die Ruhr-Uni Bochum (RUB) zu weit gegangen ist (Buzzfeed)

SPD-Politiker im Ruhrgebiet fordern einen sozialen Arbeitsmarkt (Westfalenpost.de)

Die Bestie in Menschengestalt (Ruhrbarone) – … oder aber eine Fahrt mit der Deutschen Bahn durch das Ruhrgebiet.

Politiker wollen Feiertage am Wochenende künftig nachholen (RP-Online)

Übergriffe in Köln: Was wusste Krafts Umfeld an Neujahr? (DIE WELT)

Whistleblower: NRW-Minister Thomas Kutschaty fordert mehr Schutz (SPIEGEL ONLINE)

NRW: Von Null-, Luft- und Lachnummern (Post von Horn)

NRW-Polizei boykottiert Ekel-Quartier (IKZ-Online.de – Iserlohner Kreisanzeiger und Zeitung) – Die von Niedersachsen zur Verfügung gestellte Unterkunft wurde von der nordrhein-westfälischen Polizei abgelehnt.

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de