Search:

Heute vor einem Jahr:

Werbung:

Google+:

Archiv:

Jens Matheuszik — 8. Juli 2016, 06:58 Uhr

VfL Bochum präsentiert das Vonovia Ruhrstadion – der neue Name für das „Wohnzimmer“ – gesammeltes von der Pressekonferenz usw. #meinVfL

VfL Bochum: Vonovia Ruhrstadion (Montage)

VfL Bochum: Vonovia Ruhrstadion (Montage)

Vonovia Ruhrstadion – so heißt das ehemalige „Ruhrstadion Bochum“, das die letzten Jahre unter dem Namen „rewirpowerstadion“ firmierte, jetzt offiziell die nächsten fünf Jahre (eine Verlängerung wird nicht ausgeschlossen).
Sichtbar wird das ganze erst ab August (da gibt es ja direkt ein Heimspiel gegen den 1. FC Union Berlin), bekannt wurde es jetzt ganz offiziell gestern im Rahmen der Pressekonferenz des VfL Bochum.
Auch wenn es vorher schon einigermaßen klar war, da es diverse Indizien gab, die einerseits dafür sprachen, dass es eine Kombination mit dem alten Namensbestandteil „Ruhrstadion“ geben wird, andererseits auch ganz konkret auf Vonovia verwiesen.

Das Pottblog berichtete gestern live von der Pressekonferenz über den Twitteraccount @PottblogLive und im Nachgang gibt es auch gleich die Zusammenfassung des gestrigen Tages und das Video der Pressekonferenz. An dieser Pressekonferenz nahm neben den Vorstandsmitgliedern des VfL Bochum und Klaus Freiberg von Vonovia auch Bochums Oberbürgermeister Thomas Eiskirch teil, der quasi als „Hausherr“ anwesend war, denn das Stadion gehört der Stadt, die damit ein Mitspracherecht bei der Namensvergabe hat. (more…)


Jens Matheuszik — 7. Juli 2016, 06:52 Uhr

VfL Bochum: Vonovia-Ruhrstadion statt Rewirpowerstadion #meinVfL / später: LIVE dabei via @PottblogLive

Unsere Heimat - Unsere Liebe. Ruhrstadion. Für Immer - Und Ewig. (Bild: Tremark-Fotografie)

Unsere Heimat – Unsere Liebe. Ruhrstadion. Für Immer – Und Ewig. (Bild: Tremark-Fotografie)

direkt zur Live-Berichterstattung des Pottblogs (erst ab gegen 16 Uhr)

Wichtige wirtschaftliche Fragen des VfL Bochum sind in diesen Wochen zu klären: Nachdem zuletzt die wichtige Frage nach dem Bier im Stadion des VfL Bochum geklärt wurde (siehe auch den Pottblog-Artikel VfL Bochum „verlängert“ mit Bier-Sponsor Moritz Fiege bis 2021 #meinVfL), war noch die Frage nach dem neuen Stadionnamen offen. Schließlich haben die Stadtwerke Bochum ihr Engagement beim VfL Bochum finanziell gesehen reduziert, so dass klar war, dass offiziell ab dem 1. Juli 2016 das Stadion nicht mehr unter dem Namen Rewirpowerstadion firmieren würde.

Nachdem vor rund zwei Wochen bekannt wurde, dass aus der RewirpowerLounge die Stadtwerke Bochum-Lounge wird war immer noch offen, welcher neue Name das Stadion zieren würde.

Zuletzt waren zwei verschiedene Varianten in der Diskussion: (more…)


Jens Matheuszik — 23. Juni 2016, 06:11 Uhr

VfL Bochum: Aus Rewirpowerlounge wird Stadtwerke Bochum Lounge (und was ist mit dem neuen Namen für das Ruhrstadion?) #meinVfL

Rewirpowerstadion und die Stadtwerke Bochum Lounge (beim VfL Bochum)

Rewirpowerstadion und die Stadtwerke Bochum Lounge (beim VfL Bochum)

Nicht mehr lange und der Name Rewirpowerstadion (zur entsprechenden Marke der Stadtwerke Bochum) wird offiziell Geschichte sein. Denn der Sponsoring-Vertrag über die Namensrechte an der Spielstätte des VfL Bochum, die für die Fans auf immer und ewig Ruhrstadion heißen wird, läuft am 30. Juni 2016 aus. Die Gerüchteküche in Bochum kocht und inzwischen wurden ja auch schon zwei mögliche Varianten ins öffentliche Spiel gebracht.

Doch jetzt gibt es erstmal was anderes – einen neuen Namen für die Rewirpowerlounge, die VIP-Lounge des VfL Bochum. Die Stadtwerke Bochum bleiben, wie bereits im Dezember 2015 beschlossen, weiterhin Namensgeber der Lounge und Premium-Partner des VfL Bochum.

„Aus Gründen der Vertriebsstrategie“ habe man sich bei den Stadtwerken Bochum dazu entschieden, so der Pressesprecher Kai Krischnak gegenüber dem Pottblog, „zukünftig alle Werbemaßnahmen im und um das Stadion auf die Marke ‚Stadtwerke Bochum‘ zu konzentrieren.“

Und so sieht das Logo bzw. die – bald – Stadtwerke Bochum-Lounge aus: (more…)


Jens Matheuszik — 20. Juni 2016, 11:42 Uhr

Tickets für die ExtraSchicht 2016 – die Nacht der Industriekultur am 25. Juni 2016 – verlost

Henrichshütte Hattingen: Tanz Performance (Spielstätte der Extraschicht), Foto: (c) LWL Industriemuseum/Anette Hudemann

Henrichshütte Hattingen: Tanz Performance (Spielstätte der Extraschicht), Foto: (c) LWL Industriemuseum/Anette Hudemann

Die kürzlich hier im Pottblog zusammen mit der Ruhr Tourismus GmbH durchgeführte Verlosung von 2×2 Tickets für die ExtraSchicht 2016 ist inzwischen vorbei.

Erst einmal vielen Dank allen Teilnehmern – aber leider konnten nur zwei Personen gewinnen, so dass der virtuelle Riesenwürfel (random.org) zur Ermittlung herangezogen werden musste.

Jeweils zwei Karten gewonnen haben Claudia M. aus Duisburg und Kristina Z. aus Dortmund! Herzlichen Glückwunsch – und viel Spaß bei der ExtraSchicht 2016!

Alle anderen Interessenten seien auf extraschicht.de verwiesen – denn im Vorverkauf spart man ein bisschen.

ExtraSchicht - 25. Juni 2016

ExtraSchicht – 25. Juni 2016


Jens Matheuszik — 18. Juni 2016, 23:34 Uhr

Live zur DFB-Pokal 2016/2017 Auslosung: So spielen die Vereine des Ruhrgebiets in Runde 1 #dfbpokal

DFB-PokalAuch wenn eigentlich die Hauptrolle im medialen Fußball momentan eher bei der Fußball-EM in Frankreich spielt – neben diesem Turnier gibt es heute auch noch die Auslosung der 1. Runde im DFB-Pokal 2016/2017.

Heute findet um 23:30 Uhr die Auslosung im Rahmen der ARD-Berichterstattung zur Fußball-EM 2016 in Frankreich statt. Innerhalb dieses Beitrages will ich da aktuell darauf eingehen und das ganze auch entsprechend aktualisieren.

Für das Ruhrgebiet ist es interessant, dass diesmal aus einer Stadt gleich zwei Vereine antreten – denn neben dem VfL Bochum ist auch die SG Wattenscheid 09 diesmal im Lostopf mit dabei. (more…)