Search:

Heute vor einem Jahr:

Werbung:

Google+:

Archiv:

Jens Matheuszik — 8. Dezember 2019, 16:06 Uhr

BVB-Weihnachtssingen ausverkauft: Bis Montag kann man noch Tickets via #dew21trallalala gewinnen!

Die eine oder andere Tradition verschwindet mit der Zeit. Andere feiern aber immer noch Hochkonjunktur oder haben sich inzwischen wieder einen Platz in unserer Gesellschaft zurückerobert.

Das gemeinsame Singen gehört sicherlich dazu. Spätestens seit dem das halbe Ruhrgebiet beim „Day of Song“ mit trällerte, kann man diese Tradition, die auch von vielen Vereinen noch gepflegt wird, wieder als lebendig bezeichnen. Und wenn irgendwo mal das Steigerlied mit dem Wort „Glückauf“ beginnt, dann wird auch dort gesungen, wo man es nicht unbedingt erwartet hätte.

Insofern überrascht es nicht, dass es solche gemeinsame Singaktionen gibt – ob nun im eher kleineren Rahmen wie z.B. mit einer rund dreistelligen Anzahl von Besuchern beim Adventsglühen bei Tana auf dem Tana-Schanzara-Platz im Bochumer Ehrenfeld (wo ich selber auch dabei war). Oder aber im eher größeren Rahmen. Damit kommen wir dann nach Dortmund.

Signal-Iduna-Park (besser bekannt als Westfalenstadion) in Dortmund

Signal-Iduna-Park (besser bekannt als Westfalenstadion) in Dortmund

Denn auch im dortigen Westfalenstadion wird gesungen: (more…)


Jens Matheuszik — 22. November 2019, 18:48 Uhr

Bochum: Stadtfinanzen erfolgreich saniert – Haushaltssicherung endet schon 2020 (drei Jahre früher)

Das es um den Bochumer Haushalt verhältnismäßig gut steht, deutete sich schon an. Schon im Juli war die Planung öffentlich bekannt, dass Bochums Doppelhaushalt 2020/2021 die schwarze Null zwei Jahre früher als geplant schafft. Eine ganz enge Abstimmung mit der aufsichtsführenden Bezirksregierung Arnsberg zur Haushaltssicherung kann damit drei Jahre eher als ursprünglich geplant enden.

Die positiven Zahlen wurden dabei erreicht, ohne die Grundsteuer zu erhöhen – was sonst immer ein gerne genutztes Mittel ist. Doch die Grundsteuer war in Bochum auch schon seit Jahren ein Wahlkampfthema. Oberbürgermeister Thomas Eiskirch hatte 2015 versprochen, dass es 2016 keine Erhöhung der Grundsteuer geben würde. Das wurde auch eingehalten – und sogar darüber hinaus, denn 2017 und 2018 war das auch der Fall (siehe auch den folgenden Beitrag aus dem Juli 2017: Bochums Haushalt 2018: Erhöhung der Grundsteuer? Hat OB Thomas Eiskirch sein Wahlversprechen gebrochen?).

Oberbürgermeister Thomas Eiskirch und Kämmerin Eva-Maria Hubbert erläutern den Haushalt. Foto: André Grabowski / Stadt Bochum, Referat für politische Gremien, Bürgerbeteiligung und Kommunikation

Oberbürgermeister Thomas Eiskirch und Kämmerin Eva-Maria Hubbert erläutern den Haushalt. Foto: André Grabowski / Stadt Bochum, Referat für politische Gremien, Bürgerbeteiligung und Kommunikation

Nachdem es sich ja zuletzt abzeichnete, dass die positiven Entwicklungen der vergangenen Jahre zu einem vorzeitigen Ende des Haushaltssicherungskonzept führen (wie es beispielsweise beim Bochumer Jahrestreff 2019 am 6. November sehr deutlich formuliert wurde), wurde das ganze jetzt dann offiziell bestätigt: (more…)


Jens Matheuszik — 18. November 2019, 08:48 Uhr

Bochumer Weihnacht: Noch wenige Weihnachtspässe verfügbar

Weihnachtspass 2019 Verkaufsstart 16.11.2019

Weihnachtspass 2019 Verkaufsstart 16.11.2019

Traditionelle Besucher des Bochumer Weihnachtsmarktes bzw. der Bochumer Weihnacht kennen den Weihnachtspass. Damit kann man an vielen Buden des Weihnachtsmarktes bares Geld sparen. Der Verkauf für den Weihnachtspass startete am vergangenen Samstag. (more…)


Jens Matheuszik — 7. November 2019, 13:42 Uhr

Bochum auf dem Weg zur Smart City: Bürgerforum im Ehrenfeld

Pilotprojekt Smart City Bochum (Bürgerforum Ehrenfeld)

Pilotprojekt Smart City Bochum (Bürgerforum Ehrenfeld)

Vor kurzem stellte die Bochumer Wirtschaftsförderung zusammen mit Partnern (Stadtwerke Bochum, USB und innogy) das Pilotprojekt Smart City Bochum im Bochumer Ehrenfeld vor.

Dabei zeigte innogy beim Bürgerforum in der Gaststätte „Zum grünen Gaul“ an der Alten Hattinger Straße die Möglichkeiten digitaler Infrastruktur.

Bürgerforum (Smart City): Bochum & innogy arbeiten gemeinsam am Pilotprojekt

Bürgerforum (Smart City): Bochum & innogy arbeiten gemeinsam am Pilotprojekt

So wird in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Bochum in bestehende Straßenlaternen Technik integriert, die im Zusammenspiel mit intelligenter Software einzelne Stadtviertel zu smarten Quartieren werden lässt. Im Bochumer Stadtteil Ehrenfeld wurde zum Beispiel eine WLAN-Lösung installiert, die den Bürgern vom Hans-Ehrenberg-Platz bis zur Pieperstraße schnelles Internet bietet. (more…)


Jens Matheuszik — 27. Oktober 2019, 07:53 Uhr

Vom Hausacker zum Urban Green: Spatenstich für ungewöhnlichen neuen Treffpunkt in Bochum-Riemke

Vom Hausacker zum Urban Green in Bochum-Riemke: Spatenstich u.a. mit Oberbürgermeister Thomas Eiskirch (SPD)

Vom Hausacker zum Urban Green in Bochum-Riemke: Spatenstich u.a. mit Oberbürgermeister Thomas Eiskirch (SPD)

Am Freitag fand der offizielle erste Spatenstich für das Projekt „Vom Hausacker zum Urban Green“ in Bochum-Riemke statt.

Damit startet auf Initiative des städtischen Referats für Sport und Bewegung die Verwandlung eines ehemaligen Ascheplatzes in eine Spiel-, Sport- und Erholungsfläche für alle Generationen. Entstehen wird so ein lebendiger Platz für alle und ein wichtiger Treffpunkt für die Menschen in Riemke. Zurzeit erfolgen die vorbereitenden Arbeiten zur Baustelleneinrichtung. Daran schließen sich Abbrucharbeiten (z.B. Zäune, Ballfangzaun, Spielfeldumrandung), Erdarbeiten, Bodenmodellierungen zur Vorbereitung der Fläche, Wegebauarbeiten und das Verlegen von Leitungen an. (more…)