Pottblog unterstützen?

Werbung:

Search:

Blog-Tipp:

Google+:

Facebook:

Hier blogge ich auch:

Archiv:


Jens Matheuszik — 5. März 2014, 18:10 Uhr

Der VfL Bochum und Finanzvorstand Ansgar Schwenken gehen zukünftig getrennte Wege


Ansgar Schwenken (VfL Bochum)Überraschend gab heute der VfL Bochum 1848 e.V. bekannt, dass man sich vom Finanzvorstand Ansgar Schwenken (siehe Bild) trennen werde bzw. dass der bis zum 30. Juni 2014 laufende Vertrag nicht verlängert wird.

Für viele kommt dieser Schritt sicherlich überraschend, war doch Ansgar Schwenken in den vergangenen Jahren immer eine Konstante im Verein, die vor allem für konstant gute bzw. akzeptable Zahlen gesorgt hat, was natürlich gerade in den Zeiten der zweiten Bundesliga nicht immer einfach war.

In der offiziellen Pressemitteilung des Vereins heißt es zu der Trennung:

Ansgar Schwenken und der VfL Bochum 1848 gehen ab dem 1. Juli 2014 getrennte Wege. Der Aufsichtsrat des Vereins und der Vorstand Finanzen und Organisation haben sich nicht auf eine Verlängerung des zum 30. Juni 2014 auslaufenden Arbeitsvertrages verständigen können. Der Aufsichtsrat hat dem 44-Jährigen eine Verlängerung des Vertrages angeboten, welche dieser nicht angenommen hat.

Nach einem Praktikum im August 1994 fing der gebürtige Selmer am 1. April 1996 als Assistent des Managers an. Knapp fünf Jahre später übernahm er die Stelle als Kaufmännischer Leiter innerhalb der Geschäftsführung und wurde nach einer Satzungsänderung zum 1. April 2003 als Vorstandsmitglied bestellt. Darüber hinaus wurde Ansgar Schwenken im August 2010 bei der Generalversammlung der 36 deutschen Profivereine in den Vorstand des Ligaverbandes gewählt.

„Wir danken Herrn Schwenken für die ausgezeichnete Arbeit, die er in den vergangenen 20 Jahren für den VfL geleistet hat. Wir bedauern es, dass wir keine Einigung über einen neuen Vertrag erzielen konnten und wünschen Herrn Schwenken alles Gute für seinen weiteren beruflichen Weg“, so Hans-Peter Villis, Aufsichtsratsvorsitzender des VfL Bochum 1848.

Aktualisierung:

Ein Nachfolger ist noch nicht bekannt, jedoch wurde zwischenzeitlich bekannt, dass die Verlängerung des Vertrages wohl mit reduzierten Bezügen einhergegangen wäre. Die Frage die sich die Fans jetzt natürlich stellen: Ist ein VfL Bochum ohne Ansgar Schwenken eher ein Neuanfang oder ein Untergang?

Hinweis: Ursprünglich stand hier noch eine Personalie. Nachdem diese inzwischen auf der ursprünglich erwähnten Website einer Tageszeitung nicht mehr erwähnt wurde (und auch in der Print-Ausgabe nicht), habe ich das entsprechend entfernt.


1 Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Ralf Schikora @ 6. März 2014, 12:21 Uhr

    http://fantastic-supporters.blogspot.ch/2014/03/der-vfl-bochum-ohne-ansgar-schwenken.html


Hinterlasse einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.