Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 3. Januar 2013, 06:25 Uhr

Links anne Ruhr (03.01.2013)


Links anne Ruhr

Bochum: Neue Qualität der Gewalt auf deutschen Theatervorplätzen (Ruhrbarone)

Dortmund: Hirsch-Q-Überfall: Festgenommene sind keine bekannten Neonazis (Ruhr Nachrichten)

Herne: "Die Vampirschwestern" leben in einer Herner Siedlung (Westfalenpost.de) – Der Film "Die Vampirschwestern" (siehe auch die Besprechung im Pottblog) wurde in Herne gedreht.

Peer Steinbrück, die Sprache und 99 Fragen. (Mathias Richel)

Erklärung der Aktion “12:12″ zum bundesweiten Treffen am 29. Dezember 2012 (Ohne Stimme 12:12 Keine Stimmung) – Die wohl erfolgreichste Fanaktion aller Zeiten zieht eine vorzeitige Bilanz.

Dortmund-Manager Zorc: Sahin-Rückkehr "muss realisierbar sein" (RP-Online)

Dortmund-Fans zu Gewalt im Stadion – Abgrenzen von den Krawallmachern (Süddeutsche.de)

Und das Fernsehprogramm gibt´s gratis dazu! (JakBlog) – Über den Versuch der Braunschweiger Zeitung, die zur WAZ-Mediengruppe gehört, mit einer Bezahlschranke Geld zu verdienen.

Neuer Wilsberg-Krimi im Kino zu sehen – Premiere am 17. Januar 2013 im Cineplex (Wurstebrot)

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.