Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


J. Matheuszik — 15. Juni 2012, 14:39 Uhr

Jens Mathe… Mathew… Mat… Jens, here is your badge! (SXSW: Tag 07,5)


(dies ist ein Beitrag aus der Beitragsserie
SXSW 2012 - ein Roadtrip von Las Vegas nach Austin)
 

SXSW BadgeAm frühen Abend waren wir dann endlich in Austin angekommen – eine lange Reise sollte dann ihr vorläufiges Ende haben.

Die Idee sich das persönliche “Teilnehmerschildchen” (badge) vor dem offiziellen Start (am nächsten Tag) zu holen war goldwert. Zu dem Zeitpunkt abends war zwar im Austin Convention Center (ACC) schon etwas los, aber das war harmlos gegenüber den Schlangen am nächsten Tag, die sich über mehrere hundert Meter und durch diverse Messehallen hindurch schlängelten.

Am Ende der Schlange (die wie gesagt recht kurz war) gab man dann seine Anmeldung ab und dann wurde das persönliche badge erst einmal gedruckt. Dann wurde man mit vollem Namen ausgerufen und erhielt sein badge. Wobei das bei mir nicht ganz so einfach war, denn mein Nachname spricht sich nicht nur in der deutschen Sprache für einige Leute kompliziert aus, sondern erst recht in der englischen.
Ohne großartig vorweg greifen zu wollen – für die Mitarbeiterin der AT&T Hotline, mit der ich ein denkwürdiges Gespräch hatte, war ich nach den ersten Problemen mit meinem Nachnamen nur noch “Mr. Jens”1.

Die eigentliche “Roadtrip”-Beitragsreihe endet hier, denn die Reise ist ja an sich zu Ende. Über den Besuch von Messe-Halle 1, dann Messe-Halle 4 und Co. wollte ich dann doch nicht weiter berichten2, stattdessen versuche ich dennoch einige Sachen noch aufzugreifen, die zum Teil noch aus der Las Vegas-Zeit stammen.
So will ich beispielsweise endlich mal die Tipps und Tricks in Sachen iPhone und AT&T in den USA zusammenfassen und veröffentlichen3.

  1. ausgesprochen: “Mister Dschens” []
  2. wäre aber dank der Foursquare-Checkins sicherlich machbar *g* []
  3. und so eine eigene interne Ankündigung setzt einen ja doch etwas unter Druck es dann auch endlich zu machen! []

2 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Maik @ 15. Juni 2012, 15:09 Uhr

    Na, da müsstest Du Dich doch gestern abend gut aufgehoben gefühlt haben, bei der wdr2-Arena: “Am Telefon Herr Jens Matussek, ach nee Matheu…, ach sagen Sie’s lieber selbst” ;-)


  2. (2) Kommentar by Jens @ 17. Juni 2012, 11:46 Uhr

    @Maik (1):
    Hehe, genau. :)


Hinterlasse einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.