Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 8. Januar 2012, 20:03 Uhr

Bochum: Wattenscheider Straße nach Tagesbruch Montag wieder befahrbar! (aktualisiert)


Tagesbruch Bochum-Stahlhausen (Wattenscheider Str.) - fehlende BeschilderungÜber den Tagesbruch an der Wattenscheider Straße, welcher die Befahrbarkeit der A40 von Richtung Bochum(er Innenstadt und Bochumer Ring) aus verhinderte, berichtete das Pottblog bereits zweimal (I, II).

Zwischenzeitlich verkündeten die Stadtwerke Bochum im Rahmen der Pressemitteilung Wattenscheider Straße voraussichtlich Montag wieder frei eben dieses. Siehe dazu auch die Meldung vom Lokalkompass Bochum:

//

 

Bei DerWesten findet sich online nur die Meldung, dass die Straße eventuell ab Freitag wieder befahrbar sei. Das hat jedoch nicht ganz geklappt – am gestrigen Samstag standen wieder einmal zahlreiche Autofahrer vor der Situation, dass sie sich ihre richtige Wegstrecke selber zusammensuchen mussten, da die verantwortlichen Stellen (Stadt Bochum? Stadtwerke Bochum? Strassen NRW?) immer noch nicht in der Lage gewesen waren, auf Umleitungsstrecken hinzuweisen geschweige denn die eigentliche Sperrung weiträumig anzukündigen.

Zwar bedankten sich die Stadtwerke beim Pottblog über die Meldung der unvollständigen Beschilderung, aber anscheinend wurde dem nur an der letzten Abfahrt des Bochumer Ringes vor der besagten Unfallstelle durch ein zusätzliches Schild abgeholfen. Über weitere Beschilderungsmaßnahmen (insbesondere auch von der A40 aus) konnte man mich nicht informieren und verwies dahingehend an die Stadt Bochum – die auf meine Anfrage dazu nicht reagierte.

Doch auch ohne offizielle Reaktion war klar, dass beispielsweise an den Auffahrten zum Bochumer Ring (siehe Abbildung an der Königsallee) keine Hinweisschilder angebracht wurden, was nach Pottblog-Informationen zu einigen überflüssigen Fahrkilometern führte.

Wattenscheider Straße ab 09.01.2011 befahrbar?

Angeblich soll ab dem morgigen Montag, den 9. Januar 2011, die Wattenscheider Straße wieder befahrbar sein, da die Gefahrenstelle des Tagesbruchs dann behoben sein soll. Die Bogestra berichtet auch, dass der Straßenbahnverkehr ab Montag wieder normal fahren soll.

Man darf gespannt sein, ob das wirklich klappt – eine aktuelle Bestätigung vom heutigen Sonntag über eine Befahrbarkeit der Strecke gibt es bisher nicht. Aber das verwundert leider nicht wirklich angesichts der bisherigen Informationspolitik im Straßenverkehr dazu. Wer auf Nummer Sicher gehen will, sollte vielleicht doch das Gebiet noch weiträumig umfahren.

Nachtrag (09.01.2012)

Wie man einem aktuellem Bericht bei DerWesten entnehmen kann, ist laut einer Aussage der Stadtwerke Bochum die Wattenscheider Straße seit dem Sonntagabend wieder befahrbar. Warum jedoch die Stadtwerke (Stand: Montag, 9 Uhr) nicht auch zeitnah auf ihrer Homepage informierten, bleibt unbekannt.


2 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI.

  1. (1) Pingback by Links anne Ruhr (09.01.2012) » Pottblog @ 9. Januar 2012, 05:23 Uhr

    [...] 1995 (1) « Bochum: Wattenscheider Straße nach Tagesbruch Montag wieder befahrbar?   Pottblogger — 9. Januar 2012, 05:23 [...]


  2. (2) Trackback by darktiger.org @ 17. Januar 2012, 14:49 Uhr

    A45 zwischen DO-Süd und DO/Witten in beiden Richtungen ca. 1 Woche gesperrt – Tagesbruch…

    Für alle Pendler, welche die A45 zwischen Kreuz Dortmund/Witten und Dortmund-Süd nutzen dürften die nächsten Tage einige Nerven kosten. Ähnlich an der Auffahrt am Kreuz Bochum Stahlhausen (Opel-Ring auf A40) hat sich ein Tagesb…


Hinterlasse einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.