Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik (unterwegs) — 30. April 2011, 17:43 Uhr

Borussia Dortmund (BVB) Deutscher Fußballmeister 2010/2011


Borussia Dortmund bei Liga TotalYeah!

Heute hat es sich entschieden: Borussia Dortmund ist Deutscher Meister! Mit dem 2:0-Sieg über den Club aus Nürnberg und einer gleichzeitigen Niederlage von Bayer Vögelnden1 Vizekusen beim 1. FC Köln hat sich die Meisterschaft noch vor dem letzten Spieltag entschieden.

Um es mal mit einem Wort auszudrücken: GEIL!!!

Mehr kann ich gerade nicht schreiben, da ich gerade beim JMStVCamp in Essen bin und natürlich – Aberglaube!!! – nichts vorbereitet habe. Da mich das Spiel so sehr interessierte, habe ich sogar das kostenpflichtige LigaTotal-Angebot der Telekom gebucht (da kommt auch der Screenshot her). Mal sehen wie teuer das sein wird – aber egal, das ist es wert gewesen!

  1. das durchgestrichene macht die Apple-Rechtschreibprüfung aus Vizekusen für Leverkusen []

4 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI.

  1. (1) Pingback by Borussia Dortmund ist Meister | Ruhrbarone @ 30. April 2011, 17:54 Uhr

    [...] Börse wusste es natürlich schon lange vorher. Mehr zu dem Thema  nebenan bei Jens im Pottblog und bei Schwatzgelb. Wir [...]


  2. (2) Kommentar by Dagger @ 30. April 2011, 18:24 Uhr

    Auch wenn wir es alle geahnt haben.

    Ein großes Dankeschön an die Mannschaft in SchwarzGelb!

    Meine Heimat. Mein Fußball. Mein Meister.


  3. (3) Kommentar by TanjaKrienen @ 1. Mai 2011, 11:06 Uhr

    Super” Und die Fahne weht auch schon über Hessen -


  4. (4) Kommentar by Jens @ 3. Mai 2011, 06:36 Uhr

    @Dagger (2):
    Geahnt ja, aber man hat ja immer noch befürchtet, dass auf der Zielgeraden etwas schief gehen würde. Was gottlob nicht eintrat.


Hinterlasse einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.