Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 24. März 2011, 06:14 Uhr

Apple iPad 2 in Deutschland: Teilweise gesenkte Preise // Wo soll man es kaufen (bzw. versuchen!)?


Im letzten Jahr habe ich mir eher spontan das Apple iPad bei Gravis in Bochum gekauft. Jetzt soll ja morgen (Freitag, 25. März 2011) das neue Modell, das Apple iPad 2, auch in Deutschland auf den Markt kommen. Um es kurz zu machen: Das will ich mir “auch” zulegen. Auch jedoch in Anführungsstrichen, da ich nicht vorhabe sowohl das iPad 1 als auch das iPad 2 parallel zu besitzen (sprich: ich werde das Apple iPad 1 (3G-UMTS-Modell mit 64 GB-Speicher) demnächst verkaufen – jemand Interesse?).

Das Apple iPad2 wird etwas günstiger sein als die erste Generation (siehe auch RP-Online), was mich schon ein wenig wundert, denn normalerweise hat Apple ja ganz generös den US-Dollar mit dem Euro gerne ins 1:1-Verhältnis gesetzt.

Doch bevor es ans Zahlen kommt stellt sich momentan vielen (und auch mir!) die Frage:

Wie kommt man am besten an das iPad 2 heran?

Einem Bericht von Macnotes zufolge wird am Freitag ab 17 Uhr das iPad 2 in allen Apple-Stores und bei Apple-Händlern (und online ab 2 Uhr nachts) verfügbar sein. Die Frage wird sein, wieviele iPads überhaupt nach Deutschland kommen, denn in den USA gibt es ja immer noch Lieferschwierigkeiten. So wundert es nicht, dass bei netbooknews.de von einem iPad 2-Notstand aufgrund minimaler Stückzahlen gesprochen wird.

Hier im Ruhrgebiet gibt es meiner Meinung nach folgende Alternativen, die jeweils Vor- und Nachteile haben:

Apple Store in Oberhausen

Nach dem Motto: Wo wenn nicht bei Apple selbst, gibt es am ehesten das iPad 2? Es liegt ja eigentlich auf der Hand, dass der Apple-Store im CentrO auch das iPad 2 im Angebot haben wird. Nur: Das dürfte auch der große Nachteil sein, denn man kann davon ausgehen, dass nicht wenige Leute sich dorthin auf den Weg machen. Schon bei der Eröffnung des Apple-Store im CentrO Oberhausen war es mehr als voll – das wird am Freitag sicherlich nicht anders sein.

mStore

Die Mac-Kette mStore bezeichnet sich selber als größten Apple Premium Reseller in Deutschland und diese Premium Reseller sollten von Apple auch entsprechend mit iPads zum Verkaufsstart ausgestattet werden. Nach den mir vorliegenden Informationen werden am Freitag die Geräte nach dem Motto “Wer zuerst kommt, mahlt zuerst” verkauft. Die mStore-Filialen (im Rhein-Ruhr-Raum beispielsweise in Bochum, Essen, Ratingen und Wuppertal) werden am Freitag um 15:00 Uhr schließen um dann zwei Stunden später erneut zu öffnen (und dann sollen sie auch länger aufhaben).

Gravis

Auch Gravis will das Apple iPad 2 verkaufen. Das ganze soll auch nach dem Motto des frühen Vogels, der den iPad 2-Wurm fängt, stattfinden – sprich: auch hier wohl ohne irgendwelche Reservierungslisten. Von einer temporären Ladenschließung wie beim mStore ist derzeit nichts bekannt.

Wo versuche ich mein Glück?

Natürlich hätte es seinen Reiz auch mal den Apple-Store im CentrO zu besuchen. Und vielleicht mache ich das ja auch noch. Aber ich werde dennoch mal mein Glück in Bochum versuchen, was ja irgendwie näher liegt. Dabei werde ich wohl – nach den relativ guten Erfahrungen beim Apple iPad 1 – wieder mal bei Gravis vorbeischauen. Die Preise für das iPad 2 sind ja überall gleich – aber zumindestens beim iPad 1-Kauf gab es damals das Gravis Digital-Starterkit für das Apple iPad noch kostenlos dabei. Manche der Gutscheine lohnten sich zwar nicht wirklich, aber wenn es so etwas wieder gibt (wovon ich ausgehe, da Gravis für solche Zusatzgaben bekannt ist), dann spricht das zumindestens nicht gegen Gravis – eher im Gegenteil.

Gegen Gravis könnte sprechen, dass Gravis kein Apple Premium Reseller ist und nachher nur ganz wenige iPads bekommt. Vielleicht ist da die Situation beim mStore besser. Gut, dass beide Läden nur ein paar hundert Meter auseinander liegen… ;)

A propos mStore:
Als ich mich beim mStore erkundigte, warum man denn das iPad 2 dort und nicht beispielsweise bei Gravis kaufen sollte, hieß es, dass man beim Preis natürlich nichts machen könne. Ich erwiderte, dass ich auch das nicht erwartet hätte – aber bei Gravis gibt es ja ein paar Gutscheine usw. extra und das wäre ja schon ein Grund eher für Gravis. Daraufhin hieß es, dass man mir ggf. noch eine einfache zusätzliche iPad-Hülle (Wert: ca. 15,- Euro) anbieten könne…


5 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by DerTobi75 @ 24. März 2011, 07:07 Uhr

    Ja, vor dem Problem stehe ich auch!

    Im mStore in Krefeld konnte man vorbestellen, die gehen im Moment davon aus, dass keines ihrer iPads2 in den normalen Verkauf geht, sondern, dass sie nur die Vorbesteller bedienen können.

    Habe auch schon überlegt, ob man es ggf. mal bei MediaMarkt oder Saturn versuchen sollte.


  2. (2) Kommentar by dotdean @ 24. März 2011, 11:22 Uhr

    werde mein glück am samstag im gravis essen probieren. vielleicht als kleiner kollektiver barcamp ausflug. freue mich auf ein wiedersehen jens =)


  3. (3) Pingback by Apple Premium-Reseller mStore nutzt Start des Apple iPad 2 für eine Foursquare-Swarm Special-Aktion: 15,- € iTunes-Guthaben für 5,- € » Pottblog @ 25. März 2011, 19:50 Uhr

    [...] Bochum: Ein paar Stunden habt ihr noch…Apple iPad 2 in Deutschland: Teilweise gesenkte Preise // Wo soll man es kaufen (bzw. versuchen!)?mStore Bochum eröffnete gestern und heute (wieder)c’t special Mac beim gut sortierten [...]


  4. (4) Pingback by Mein Apple iPad 2 – gekauft beim mStore in Bochum » Pottblog @ 26. März 2011, 08:11 Uhr

    [...] iPad 2 für eine Foursquare-Swarm Special-Aktion: 15,- € iTunes-Guthaben für 5,- €Apple iPad 2 in Deutschland: Teilweise gesenkte Preise // Wo soll man es kaufen (bzw. versuchen!)?mStore Bochum: Ein paar Stunden habt ihr noch…Plötzlicher Riss im Apple MacBookmStore [...]


  5. (5) Kommentar by Jens @ 3. April 2011, 14:56 Uhr

    @DerTobi75 (1):
    Bei Saturn in Bochum soll es am Erstverkaufstag keine 10 Geräte gegeben haben.

    @dotdean (2):
    Hat geklappt – und hat mich gefreut! :)


Hinterlasse einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.