Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 30. Juni 2008, 21:36 Uhr

Vorstellung des neuen Trikots des VfL Bochums: Morgen in echt, im Blog schon jetzt


Der VfL Bochum stellt morgen, am 1. Juli 2008, ganz offiziell im Bochumer Ruhrpark das neue Trikot für die kommende Bundesliga-Saison vor. Wer nicht bis morgen warten will, findet (z.B. via Revier-Derby.de) oder aber direkt den Weg zum neuen Trikot.

Mit Dank an ruhrpoet für seinen Hinweis!


7 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Lukas @ 30. Juni 2008, 22:50 Uhr

    Das wird ‘ne lustige Saison – die Fernsehbilder werden aussehen wie Wiederholungen aus den Achtzigern. Mindestens, wenn Gladbach gegen Bochum spielt.


  2. (2) Kommentar by Sebastian @ 1. Juli 2008, 08:41 Uhr

    Aber voll


  3. (3) Kommentar by Jens @ 1. Juli 2008, 18:09 Uhr

    @Lukas:
    Retro hat zwar was, aber zuviel Retro ist … zu viel Retro!

    @Sebastian:
    Warum nimmt eigentlich der VfL für Spiele gegen Gladbach einen Topzuschlag?


  4. (4) Kommentar by AtaTigerKöttel @ 8. Juli 2008, 14:00 Uhr

    Weil das Stadion durch viele Gladbach-Fans “voll” ist, wie Sebastian schrieb. Topzuschlag = Nachfrage übersteigt Angebot. Fußball ist aber ansonsten nur ein Spiel… :-)


  5. (5) Kommentar by Jens @ 9. Juli 2008, 19:54 Uhr

    @AtaTigerKöttel:
    Naja, dann sollte man das lieber “Abzockzuschlag” nennen…


  6. (6) Kommentar by Weiblicher Kicker @ 3. März 2010, 00:06 Uhr

    Moinsen, ich finde es nicht gaaannz so, aber besser als das von 2004 ;)


  7. (7) Kommentar by Cathererine @ 26. September 2011, 17:34 Uhr

    Ich frage mich, macht so ein Trikot sexy? Und wenn ja, wen? Stehen Frauen mehr auf Typen in einem Trikot oder ist es die ultimative Anbaggermethode für Mädels. Einfach mal im Trikot, statt im kleinen Schwarzen ausgehen.

    Was meint ihr?


Hinterlasse einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.