Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 31. Oktober 2007, 12:23 Uhr

Testfahrer bei der Bogestra


Testfahrerkampagne der BogestraObwohl ich überzeugter Autofahrer bin (auch ohne Tempolimit – und wäre ich auf dem Parteitag der SPD in Hamburg Deligierter gewesen, dann wäre es wohl nicht zum Tempo 130-Beschluss gekommen), habe ich mich jetzt bei der Testfahrer-Kampagne der Bogestra (Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahn) angemeldet.

Bis zu 1000 Leute können im November an vier Tagen die Möglichkeiten des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) ausprobieren.

Laut der Werbung findet man unter bus-und-bahn.de Informationen dazu, doch dort findet man nur einen relativ guten Routenplaner für den ÖPNV. Die Informationen zur Testfahrer-Aktion findet man am ehesten direkt bei der Bogestra.

Bin jetzt mal gespannt ob das geklappt hat und ich demnächst vom ÖPNV berichten kann.


9 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Markus @ 31. Oktober 2007, 14:50 Uhr

    Der Routenplaner entspricht wohl den Daten der EFA (efa.vrr.de). Mit Abstrichen kann man den auch gut überregional nutzen.


  2. (2) Kommentar by 50hz @ 31. Oktober 2007, 21:18 Uhr

    Mit dem 54er und dem 94er fahren gleiche zwei Busse auf Deiner Strecke. Die Chancen für eine entspannte Fahrt nach Hause stehen gut.
    Und gegen den Schülerverkehr stehts Du ja früh genug auf ;-)


  3. (3) Kommentar by noname @ 31. Oktober 2007, 22:10 Uhr

    So eine ähnliche Aktion gab es vor einem Jahr auch in Mülheim. Man erhielt sogar ein Monatsticket. Ich habe es ausprobiert,… und fahre immernoch mit dem Auto ;-) Etliche male ist mir die U-Bahn 18 bei der Umsteigeverbindung direkt vor der Nase weggefahren und ich durfte 10 Minuten warten. Das entspricht der Zeit, die mich mit dem Wagen über die A40 für die gesamte Strecke benötige.


  4. (4) Kommentar by Jens @ 1. November 2007, 19:16 Uhr

    @Markus:
    Das einzige was mir fehlt sind Preisangaben.

    @50hz:
    Ich habe mir von Kollegen sagen lassen, dass die sehr unregelmäßig fahren. Aber ich warte jetzt erstmal ab, ob die Bogestra sich rührt.

    @Sowas ist natürlich ärgerlich. Bei mir wäre es aber – glaube ich – eine Direktverbindung.


  5. (5) Kommentar by Markus @ 2. November 2007, 16:40 Uhr

    @Jens, die Preisstufe ist angegeben. Was auch wesentlich aussagekräftiger ist.
    Woher soll das System wissen, ob die eine Einzelkarte oder eine Vierfachkarte kaufen möchtest oder ob du irgendeine Monatskarte hast.


  6. (6) Kommentar by Jens @ 2. November 2007, 18:06 Uhr

    @Markus:
    Sicher? Hatte ich, als ich es das letzte Mal ausprobierte, dann wohl übersehen. Und jetzt streikt gerade der Server.


  7. (7) Kommentar by Markus @ 3. November 2007, 11:01 Uhr

    ich schau immer bei http://efa.vrr.de/ – ist etwas direkter und mit weniger Schickes drumherum:)


  8. (8) Kommentar by Jens @ 3. November 2007, 11:59 Uhr

    @Markus:
    Der sagt mir immer meine Angaben wären zu ungenau. Und bus-und-bahn.de läuft immer noch nicht richtig. Merkwürdig.


  9. (9) Pingback by Testfahrer für den Nahverkehr im östlichen Ruhrgebiet gesucht » Pottblog @ 17. März 2009, 07:07 Uhr

    [...] ÖPNV-Geblogge bei DerWesten.deIch bin jetzt Testfahrer bei der BogestraTestfahrer bei der BogestraRuhrgebiet für lau – demnächst auch als PrintausgabeWestEins WAZ sucht Beta-Tester [...]


Hinterlasse einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.