Pottblog unterstützen?

Werbung:

Search:

Blog-Tipp:

Google+:

Facebook:

Hier blogge ich auch:

Archiv:


Jens Matheuszik — 29. September 2007, 18:53 Uhr

T-Home Entertain: Gehört man zu den ersten 20.000 Kunden, für die es die Bundesliga umsonst gibt?


T-Home EntertainWie vor kurzem beschrieben, habe ich inzwischen das Kombi-Paket T-Home Entertainment Comfort bestellt, mit dem ich neben Telefon und Internet auch Fernsehen via Internet (IPTV) nutzen kann.

In der Werbung heißt es, dass die ersten 20.000 Kunden auch die Fußball-Bundesliga von Premiere (“powered by T-Home”) für ein Jahr umsonst dazu erhalten. Für mich ist das natürlich ein schöner Anreiz und das war für mich schon ein Grund das ganze zu bestellen.

Bei der Bestellung im T-Punkt in der Bochumer Innenstadt versicherte man mir, dass ich, wenn ich jetzt bestelle, noch zu den ersten 20.000 Kunden gehören würde.

Auf der Bestellbestätigung stand jedoch drauf, dass ich für den Bundesliga-Fußball den regulären Preis von 9,99 Euro pro Monat zahlen müsse. Was mich natürlich etwas störte, so dass ich bei der regulären Telekom-Hotline anrief. Dort verband man mich mit einer speziellen T-Home Entertain-Hotline.

Der freundliche Mitarbeiter dort erklärte mir, dass man momentan nicht erkennen könne, ob ich zu den 20.000 Kunden gehöre, die die Bundesliga umsonst erhalten können, da es dafür gar keine Abfragemöglichkeit geben würde.

Auf meine Frage, ob denn auch im T-Punkt das ganze gar nicht kontrolliert werden könne, antwortete er dementsprechend, dass man das so auch im T-Punkt gar nicht wissen könne. Er teilte mir jedoch mit, dass man intern bei der Telekom informiert wird, sobald die 20.000 Bestellungen erreicht seien – und eine solche Mitteilung gibt es wohl noch nicht.

Was mich natürlich einerseits freut, andererseits aber auch etwas wundert – denn bei so viel Werbeaufwand wie derzeit für T-Home Entertain betrieben wird, hätte ich eigentlich gedacht, dass das mehr Leute bestellen würden…

Ich denke ich werde das ganze defnitiv erst nach der ersten Rechnung wissen.


2 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Alex @ 27. Februar 2008, 01:37 Uhr

    Auch dieses Thema hätte innerhalb von 10min aus der Welt geschafft werden können. Der T-Punkt hätte alles klären können.
    Hoffe das die Buli bei Ihnen nun wirklich umsonst ist.


  2. (2) Kommentar by Jens @ 2. März 2008, 21:15 Uhr

    @Alex:
    Leider konnte man mir nicht direkt helfen, aber inzwischen weiß ich es ja.


Hinterlasse einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.