Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 6. Mai 2007, 14:44 Uhr

1-Wort-Stöckchen


Tanja hat mir das 1-Wort-Stöckchen zugeworfen und beinahe hätte ich es gar nicht mitbekommen (Tipp: wer mich bewirft, sollte doch auch zusätzlich meine Mailbox bewerfen; ich freue mich über jeden nicht-Spam dort!). Aber besser spät als nie. Und gerade mir, der gerne viel redet und schreibt, fällt es schwer, auf manche Fragen nur mit einem Wort zu antworten:

Dein Handy? Nokia

Dein/e Partner/in? Single

Deine Haare? schneidenswert

Deine Mama? lieber

Dein Papa? lieb

Lieblingsgegenstand? hmm…

Dein Traum von letzter Nacht? ungeträumt

Dein Lieblingsgetränk? Kiba

Dein Traumauto? CLS

Der Raum in dem Du Dich befindest? Wohnzimmer

Dein/e Ex? Geschichte

Deine Angst? Leid

Was möchtest Du in 10 Jahren sein? ?

Mit wem verbrachtest Du den gestrigen Abend? Buch

Was bist Du nicht? dünn

Das Letzte was du getan hast? gegessen

Was trägst Du? T-Shirt (Anmerkung: natürlich noch mehr, aber wie soll man da mit einem Wort drauf antworten?!)

Dein Lieblingsbuch? keines

Das Letzte was Du gegessen hast? Salat

Dein Leben? okay

Deine Stimmung? gut

Deine Freunde? abwesend

Woran denkst Du gerade? Termine

Was machst Du gerade? relaxen

Dein Sommer? läuft

Was läuft in deinem TV? nichts

Wann hast Du das letzte Mal gelacht? gestern

Das letzte Mal geweint? unwissend

Schule? absolviert

Was hörst Du gerade? Gartengeräusche

Liebste Wochenendbeschäftigung? ausruhen

Traumjob? abwechslungsreich

Dein Computer? Aldi-PC

Außerhalb Deines Fensters? Garten

Bier? gemixt

Mexikanisches Essen? gerne

Winter? kalt

Religion? institutionslos

Urlaub? bitte!

Auf Deinem Bett? Bettwäsche

Liebe? ja

Es ist wirklich anstrengend immer nur mit einem Wort zu antworten. Eigentlich hätte ich bei vielen Fragen mehr schreiben müssen, aber es ist ja verboten. Bevor mich jedoch jemand für einen Exhibitionisten hält, der nur im T-Shirt ‘rumsitzt, habe ich da mehr zu geschrieben.

Da man das Stöckchen scheinbar auch nur an eine Person weiter werfen soll, werfe ich das jetzt einfach mal an Batz vom Batzlog.


4 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Valentin @ 6. Mai 2007, 16:40 Uhr

    Sieht mal nach einem ausnahmsweise interessantem Stöckchem aus. :)


  2. (2) Kommentar by Jens @ 6. Mai 2007, 17:00 Uhr

    @Valentin: Take it!


  3. (3) Trackback by 1802.eu @ 6. Mai 2007, 19:15 Uhr

    Quasi selbst an den Kopf geworfen….

    Folgendes Stöckchen hab ich mir von Jens geschnappt…

    Dein Handy? Blackberry Pearl
    Dein/e Partner/in? Genau!
    Deine Haare? Welche?
    Deine Mama? Hamburg
    Dein Papa? Pommoissel
    Lieblingsgegenstand? Punkt1
    Dein Traum von letzter Nacht? whatever
    Dei…


  4. (4) Pingback by MacTV´s Blog - Der Blick über den Tellerrand » Sommertime @ Blogosphäre @ 22. Januar 2008, 21:41 Uhr

    [...] 2.0 – 1-Wort-Stöckchen – Sesamstöckchen – Filmstöckchen – Stöckchen: Damals und das [...]


Hinterlasse einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.