Pottblog unterstützen?

Werbung:

Search:

Blog-Tipp:

Google+:

Facebook:

Hier blogge ich auch:

Archiv:


Jens Matheuszik — 31. März 2007, 18:54 Uhr

Immobilien-Kompass bewertet Lage in den Ruhrgebietsstädten Dortmund, Duisburg und Essen


In der aktuellen Capital findet man einen Immobilien-Kompass, der über ausgewählte Städte und ihre Toplagen für Immobilien berichtet. Kriterien sind neben den Preisen natürlich auch Faktoren wie die Infrastruktur.

Im Artikel selbst werden aus dem Ruhrgebiet nur die Städte Dortmund, Duisburg und Essen mitsamt Karten und Detailbeschreibungen erwähnt. Im Internet gibt es unter capital.de/immobilien-kompass/ zwar (mit Karten von Google Maps) noch mehr Städte als im Heft – doch weitere Städte aus dem Ruhrgebiet (z.B. Bochum) fehlen leider.

Nichtsdestotrotz eine interessante Übersicht, die nicht nur für Wohnungs- bzw. Hausinteressierte sich lohnt. Freue mich schon, wenn ich demnächst einer Duisburgerin erzählen kann, daß sie aus einer Top-Lage (Duisburg-Duissern) in eine etwas schlechtere Gut-Lage (Duisburg-Wedau) gezogen ist. Aber daran sieht man wieder einmal wie subjektiv solche Aufstellungen sind – denn meiner Meinung ist die entsprechende Lage in Wedau deutlich besser als in Duissern.


6 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Laura @ 31. März 2007, 19:58 Uhr

    Ich hätte ja nicht gedacht, dass ich mal einem Dortmund-Fan für seinen Link-Tipp danken würde ;-)
    Sowas habe ich gestern noch für Essen gesucht und bin im Netz leider nicht fündig geworden.


  2. (2) Kommentar by Gesine @ 31. März 2007, 21:34 Uhr

    ich wußte es ja immer schon dass meine wohnlage “einfach” ist. aber meine vermieterin meint ja sie sei “mittel” und hat dementsprechend die miete erhöht…


  3. (3) Kommentar by Jens @ 1. April 2007, 15:41 Uhr

    @Laura: Gern geschehen. Auch meine sonstigen Linktipps finde ich empfehlenswert. *grins*

    @Gesine: Hehe, zeig ihr doch mal den Immobilienkompass.


  4. (4) Kommentar by Mieter @ 27. September 2007, 15:29 Uhr

    habe mir gerade die captialseite angesehen. demnach wohne ich in einer einfachen wohngegend. und wenn ich mir die anderen Stadtteile anschaue, dann stimmt das alles. Die haben sich richtig mühe mit den vergleich gegeben.


  5. (5) Pingback by Immobilien-Kompass: Ruhrgebiet, NRW und ganz Deutschland » Pottblog @ 7. Juni 2009, 08:23 Uhr

    [...] Immobilien-Kompass bewertet Lage in den Ruhrgebietsstädten Dortmund, Duisburg und EssenAuf die Kacke hauen?Nur 48.000 Wii für Deutschland?11:1 – mein Tipp für Deutschland gegen San Marino (aktualisiert)Das Ruhrgebiet wird Kulturhauptstadt Europas [...]


  6. (6) Kommentar by egghat @ 8. Juni 2009, 12:32 Uhr

    Das gibt es jedes Jahr. Aber in Duisburg ist das zugegeben schon etwas seltsam. Also genau die Ecke, die du beschreibst. Uni-Nähe ist danach beste Wohngegend. Im Vergleich zu Wedau verstehe ich das auch nicht ganz. So schön ist das Univiertel nicht …


Hinterlasse einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.