Pottblog unterstützen?

Werbung:

Search:

Blog-Tipp:

Google+:

Facebook:

Hier blogge ich auch:

Archiv:


Jens Matheuszik — 28. Februar 2007, 19:29 Uhr

WAZ Wattenscheid wird eingestellt?


WAZ Bochum
Nachdem (vermutlich aufgrund der Post etwas verspätet) die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) dann doch noch mein Probeabonnement bestätigte, erhielt ich heute einen Anruf von Frau M., einer Mitarbeiterin der WAZ, bzgl. des Probeabos.

Ob denn die Zeitung geliefert wird, ob das rechtzeitig wäre usw. – konnte ich alles bestätigen. Frau M. war auch recht gut informiert, wußte sogar fast zu 100% wie man meinen Nachnamen ausspricht. Das ist immer einen Pluspunkt wert. Insgesamt war das Telefonat dann doch gehaltvoller als andere, ähnlicher Art.

Das einzige was mich wundert:
Nachdem das Gespräch kurz auf die WAZ Vest kam, erklärte mir Frau M., daß so etwas in Bochum nicht geplant sei – das einzige was demnächst sich ändern würde, sei die Tatsache, daß die Wattenscheid-Seiten abgeschafft werden und dann nur noch einmal die Woche im Bochum-Teil zu finden sein werden.

Was mich wundert: Bisher wußte ich gar nicht, daß die WAZ für Wattenscheid einen eigenen Teil hatte. Es klang auch so (kann auch sein, daß ich da was falsch verstanden habe), als ob bisher die Wattenscheid-Berichterstattung täglich auf gesonderten Seiten der Bochumer WAZ erfolgte und demnächst nicht mehr, sondern nur noch einmal die Woche.

Naja, Wattenscheid betrifft mich bisher nicht wirklich. Das einzige was mir an der WAZ Bochum aufgefallen ist, ist die Tatsache, daß der Sportteil kombiniert ist, denn dort heißt es “Sport in Bochum und Wattenscheid”.

Darüber habe ich übrigens mit einem Kollegen gesprochen…:

Ich: “Das ist doch eh egal, ob man den Sportteil von Bochum oder von Wattenscheid liest. Eh alles eine Mischpoke.”
Kollege: “Ja.”

Ich: “Das einzige Problem: Das darf man wohl den Wattenscheidern nicht sagen!”
Kollege: “Ach, kein Problem. Das einzige was Dir da passieren kann, wenn Du sowas sagst, ist, daß Sie Dir deswegen die Fresse polieren… *lacht*”

Also muß ich jetzt aufpassen.

Wobei ich gar nicht sooo viele Wattenscheider kenne. Eigentlich nur zwei oder drei – und eine davon bloggt inzwischen wieder. :)
By the way: Schön mal wieder was von Lyssa zu lesen – auch wenn der Grund nicht ganz so toll ist (es geht um den Artikel Lyssas wilder Westen (kostenpflichtig) aus der Süddeutschen Zeitung, der scheinbar (ich kenne ihn nicht direkt) nicht ganz den üblichen SZ-Qualitätskriterien entspricht; einige Details gibt es hier).

PS: Hat jemand den SZ-Artikel und kann ihn mir ggf. schicken?

PPS: So langsam würde sich doch glatt eine eigene WAZ-Kategorie hier im Pottblog lohnen…


7 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Mimi @ 28. Februar 2007, 21:35 Uhr

    Also ich hab den Artikel der SZ gelesen und fand ihn nicht schlimm (ok, den Abschluss mit dem letzten Satz “…ganz nah bei Papi” hinerlässt einen etwas eigenartigen Nachgeschmack). Prinzipiell find ich die Auszüge zu denen du verlinkst (Turi) auch etwas aus dem Zusammenhang gerissen. Die Idee mit der WAZ-Kategorie find ich großartig (überraschung!) ;)


  2. (2) Kommentar by Mimi @ 28. Februar 2007, 21:45 Uhr

    Ups, wieder typisch für mich.. erst reiß ich die Klappe auf und dann denk ich drüber nach… wie dem auch sei, hab gerade erst Lyssas Post gesehen. Das hört sich natürlich völlig anders an. Heftig. Aber wie gesagt, wenn man “als Außenstehender” einfach so über den Artikel drüber liest, legt man nicht jedes Wort auf die Goldwaage (z.B. kann ich mich gar nicht an den “aphrodisierten Argirakos ” erinnern)…JETZT liest man es natürlich mit anderen Augen.. naja


  3. (3) Kommentar by Jens @ 28. Februar 2007, 21:48 Uhr

    Ja, das war damals beim taz-Artikel so ähnlich.

    Das mit der WAZ-Kategorie könnte man wirklich überdenken – aber eigentlich will ich lieber eine tagcloud (auch wenn ich den Begriff nicht so toll finde).


  4. (4) Kommentar by Mischpult @ 1. März 2007, 23:05 Uhr

    In Wattenscheid heisst WAZ auch nicht Westdeutsche Allgemeine (Zeitung) ;)


  5. (5) Kommentar by Briefeschreiber @ 7. März 2007, 14:25 Uhr

    amüsant

    aber wenn sich termine verschieben muss man halt im gespräch bleiben. von daher sollte se sich da auch nur bedingt drüber beschweren.

    seit wann sind andere relevant?

    btw: die sz war qualitativ noch nie sonderlich hochwertig… weder ein maßstab, noch beachtenswert.


  6. (6) Kommentar by Skydiver @ 16. November 2007, 11:31 Uhr

    Es ist schon ganz richtig, dass Wattenscheid eine eigene WAZ hat! Und das soll bitte auch so bleiben – sonst gehen wir im Bochumer Teil ja unter…

    Bei uns kommt täglich (außer Sonntag natürlich) die WAT WAZ – wer interessiert sich schon für Bochum???


  7. (7) Kommentar by Jens @ 17. November 2007, 12:25 Uhr

    @Skydiver: Ich. ;)


Hinterlasse einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.