Pottblog unterstützen?

Werbung:

Search:

Blog-Tipp:

Google+:

Facebook:

Hier blogge ich auch:

Archiv:


Jens Matheuszik — 30. August 2006, 22:04 Uhr

Abstimmung zum Blogstipendium gestartet


BlogstipendiumNur der Vollständigkeit halber:
Inzwischen ist die Abstimmung für das Blogstipendium gestartet worden. Ein paar Worte habe ich ja schon hier verloren – anscheinend übrigens zu viele, denn mein “kurzer” Beschreibungstext war dann wohl doch zu lang, jedenfalls habe ich gerade entdeckt, daß er nicht abgedruckt wurde.
Vielleicht sollte ich doch noch etwas kürzen, vielleicht wird das ja noch geändert.

Aber egal ob mit beschreibendem Text oder auch ohne – auf jetzt.sueddeutsche.de/blogstipendium/ kann man jetzt abstimmen – und zwar über einzelne Blogbeiträge. Um abstimmen zu können, muß man sich jedoch bei jetzt.de noch (kostenlos) registrieren.

Es gibt auch eine komplette Liste der Teilnehmer – und hey, momentan bin ich von den letzten der erste!
Jedenfalls gibt es punktgleich/bewertungsgleich mit 0 % auf Rang 8 ganz viele Blogs und momentan bin ich von den letztgenannten der erste… na das kann doch gar nicht viel schlechter werden und ausbaufähig ist es auch. ;)


3 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by tboley @ 31. August 2006, 10:00 Uhr

    Na, dann geh ich mal direkt abstimmen :-)


  2. (2) Kommentar by tboley @ 31. August 2006, 10:06 Uhr

    Noch ein Nachtrag: Mir ist aufgefallen, das auch ein gewisser Björn aus Bremen dabei ist. Meiner Meinung nach benötigt der nun wirklich kein Blogstipendium…
    Aber interessant zu erfahren, dass er noch unter 35 ist.


  3. (3) Trackback by Pottblog @ 3. September 2006, 22:44 Uhr

    Zwischendurch mal ein paar Anmerkungen zum Blogstipendium…

    Schon seit ein paar Tagen ist ja die Abstimmung zum Blogstipendium gestartet, bei dem ja recht überraschend das Pottblog zu den potentiellen Stipendianten gehört.
    Inzwischen ist nicht nur mir, sondern auch anderen Teilnehmern bzw. Stipendiant…


Hinterlasse einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.