Pottblog unterstützen?

Heute vor einem Jahr:

Werbung:

Search:

Blog-Tipp:

Google+:

Facebook:

Hier blogge ich auch:

Archiv:

Jens Matheuszik — 23. April 2014, 06:27 Uhr

Links anne Ruhr (23.04.2014)

Links anne Ruhr

Dortmund: Infos zum Naziaufmasch in Dortmund, Gemeinsame Anreise aus Bochum (bo-alternativ.de)

Bochum: Atheisten droht Bußgeld für „Brian“-Vorführung (DerWesten)

Dortmund: BVB gegen Bayern am 17. Mai: Auf diesen drei City-Plätzen gibt’s Rudelgucken zum Pokalfinale (Ruhr Nachrichten)

Duisburg: Mercatorhalle: ein ehrgeiziger Zeitplan (RP-Online)

Bochum: Bei ihr kaufte schon Herbert Grönemeyer – Ellis Kult-Kiosk gerettet! (Bild.de) – Siehe auch den Pottblog-Bericht vom 1. März 2014 dazu.

Filz: RAG-Stiftung spielt Unternehmer (Ruhrbarone)

Wirtschaft fordert Soli für Ruhrgebiet (WAZ.de)

Ruhrgebiet soll gestärkt werden (Ruhrbarone) – Über das geplante direkt gewählte Ruhrparlament.

Hannelore Kraft in NRW: Kommunalwahl ist ihr Stresstest (RP-Online)

Hannelore Kraft: Es ist mehr ab als nur der Lack (Post von Horn)

Der Presserat und der Verband der fliegenden Elefanten (Ruhrbarone)

Interview: Vom Studenten zum Medienexperten (pflichtlektüre) – Über die Dortmunder Studenten, die im Blog topfvollgold über die Regenbogenpresse informieren.

Klopp-Berater Marc Kosicke im Interview (11 Freunde)

VfL Bochum: Die Lizenz ist da – unter einer Bedingung (RevierSport online)

VfL Bochum will gegen Bielefeld den Abstiegskampf beenden (DerWesten)

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Jens Matheuszik — 22. April 2014, 06:23 Uhr

Links anne Ruhr (22.04.2014)

Links anne Ruhr

“Car-Freitag” in Duisburg, Dortmund und Wattenscheid: Polizei kontrolliert 1050 Autos in Duisburg (RP-Online) – … aber auch in Dortmund und Wattenscheid.

Essen: Ein Ende der A40-Sperrung ist nicht in Sicht (WAZ.de) – Siehe auch: Hier pumpen sie die A40 voll.

Oberhausen: Der schöne Schein im Gasometer (Wahlheimat.Ruhr)

Bochum: Gebt das Hanf frei! – Die Piraten Bochum starten Petition für Cannabis Social Club (Piraten Bochum)

Bochum: Always look on the bright side of life (bo-alternativ.de) – Am Karfreitag gab es wohl doch keine Kontrollen bezüglich "The Life of Brian" der Initiative "Religionsfrei im Revier".

Hohe Kosten! 110 Millionen Euro für 100 km Radschnellweg Ruhr (Schmidt’s Katze)

Mit Vollgas in die Königsklasse: der BVB qualifiziert sich vorzeitig für die Champions League (Die Kirsche)

BVB-Boss Watzke legt im Streit mit dem FC Bayern München nach (RP-Online)

Schalkefans helfen bei Problemen mit der Polizei (Ruhrbarone)

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Jens Matheuszik — 19. April 2014, 08:55 Uhr

Gibt Nike das FuelBand (SE) für die angekündigte Apple iWatch auf?

Nike_FuelBand_4630_FuelPointsDer Sportartikelhersteller Nike brachte vor einigen Jahren mit dem Nike FuelBand (siehe auch den Test des NikeFuelBand im Pottblog) und dem Ende 2013 vorgestellten Nachfolger (dem Nike FuelBand SE) die ersten weit verbreiteten “Selftracker” heraus, mit denen man selber bestimmte personenbezogene Daten (wie die täglich zurückgelaufene Strecke, die Anzahl der Schritte, verbrannte Kalorien) messen konnte (siehe Abbildung).

Jetzt (und das noch bevor ich eine Art “Langzeittest” des FuelBand SE veröffentlicht habe! Skandal… *grins*) wird darüber spekuliert, dass Nike das FuelBand aufgeben würde:

Zuerst berichtete CNET (Exclusive: Nike fires majority of FuelBand team, will stop making wearable hardware), dann griff The Verge (Nike reportedly abandons the FuelBand and lays off its hardware division) das Thema auf. Bei re/code klingt es jedoch ein klein wenig anders (Nike Denies FuelBand Shutdown, but Layoffs Could Reveal New Cracks in Wearables Market) – und ich denke darauf wird es hinauslaufen: (more…)


Jens Matheuszik — 17. April 2014, 09:30 Uhr

Links anne Ruhr (17.04.2014)

Links anne Ruhr

Bochum, Essen und das ganze Ruhrgebiet: Bergbauschacht: Sperrungen auf A40 und A52 dauern mindestens zwei Wochen (RP-Online) – Siehe auch die Umleitungsempfehlungen der Stadt Essen und aktuell DerWesten: Schlechte Ableitung verursacht Stau.

Dortmund: Zwischen Bushaltestelle und Chill-Out-Area – Urban Movement im Dortmunder U (Nordstadtblogger)

Bochum: Eine Armee aus Ton hält Einzug in Bochum (Ruhrbarone)

Duisburg: Volksbank zieht an den Innenhafen (RP-Online)

Bochum: SPD und CDU wollen Markthalle zur Kommunalwahl (Schmidt’s Katze) – A propos Kommunalwahl: Bis zu 13 Listen/Parteien treten in Bochum zur Kommunalwahl an (siehe auch pottblog.de).

Hier In NRW: Der Kommunal-Soli – ein Ärgernis für klamme Städte (RP-Online)

Verbraucherschützer beklagen "abenteuerliche" Klauseln bei Fernbus-Fahrten (WAZ.de)

Karfreitag: Meine Anmerkungen zum “Tanzverbot” (durumi.de)

Allianz gegen Gewalt beim Fußball: Polizei und BVB erhöhen Druck auf gewalttätige Fans (Ruhr Nachrichten) – In der "Alianz friedliches Fußballerlebnis" sind jedoch anscheinend keine Fanvertreter dabei, was konzeptionell schon nach einem gewissen Schwachpunkt aussieht.

Neues Schild an der B1 in Dortmund: Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin! (Borussia Dortmund (BVB) ist im DFB-Pokalfinale #finaleBVB) + Ticketinfos (Pottblog)

Hinweise auf lesenswerte Beiträge an: linksanneruhr@pottblog.de


Jens Matheuszik — 16. April 2014, 17:56 Uhr

Wahlausschuss der Stadt Bochum tagte: Einige hundert Kandidaten für die Kommunalwahlen zugelassen

Stadtwappen der kreisfreien Stadt BochumAm 25. Mai 2014 finden nicht nur die wichtigen Europawahlen statt, bei denen die Wählerinnen und Wähler in ganz Europa mitbestimmen können (bzw. sollen), wer demnächst als Präsident der EU-Kommission vorsteht (denn der neue Kommissionspräsident soll unter Berücksichtigung der Mehrheitsverhältnisse des Europäischen Parlaments gewählt werden, was dazu führt, dass sich die Spitzenkandidaten der großen europäischen Parteifamilien als potentielle Kommissionspräsidenten sehen).

Auch die Kommunalwahlen finden statt und so haben die Bürgerinnen und Bürger in Bochum gleich mehrere Stimmzettel anzukreuzen, wenn es darum geht für Europa, den Stadtrat, die Bezirksvertretung und ggf. den Integrationsrat abzustimmen, wer die Belange in den politischen Gremien vor Ort bzw. in Europa vertritt.

Heute tagte der Wahlausschuss der Stadt Bochum und entschied über die eingereichten Wahlvorschläge (ob beispielsweise die Formalien eingehalten wurden usw.). Das ganze klingt ziemlich trocken und formell, kann aber schon entscheidende Auswirkungen haben – so hat es beispielsweise nach jetzigem Stand der Dinge in Oberhausen die Piratenpartei nicht geschafft und wird nicht zur Kommunalwahl antreten (außer der Landeswahlausschuss entscheidet im Sinne der Piratenpartei Oberhausen, die bereits eine Beschwerde dahingehend eingereicht hat).

Das Ergebnis in Bochum sieht wie folgt aus: (more…)